Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

SCOREFOR(UM) - PUNKROCK FROM BAVARIA

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 471 mal aufgerufen
 SONSTIGES
hansl Offline




Beiträge: 83

11.07.2006 14:29
Benzinpreise senken! antworten

BITTE LESEN UND FLÄCHENBRANDMÄßIG WEITERLEITEN!!!!!

Wie es angedeutet wird, werden die Benzinpreise bis zum Sommer ein absolutes Rekordhoch erreichen - lt. Experten etwa 139.9 Cent für einen Liter Normalbenzin oder mehr.

Ihr wollt, dass die Benzinpreise sinken? Das bedarf einer intelligenten und vor allem einer schlagkräftigen GEMEINSAMEN Aktion.

Phillip Hollsworth hatte die folgende Idee, welche VIEL MEHR SINN MACHT, als Vorschläge, wie das man an einem bestimmten Tag nicht tanken soll (wie schon mehrfach vorgeschlagen wurde).

Die Ölfirmen lachen darüber, weil sie genau wissen, dass wir uns nicht endlos selber "wehtun", indem wir kein Benzin kaufen.
Irgendwann müssen wir wieder nachtanken. Diese Idee ist mehr eine
Unbequemlichkeit für uns, als dass sie den Mineralölfirmen schadet.

Aber diese neue Idee kann wirklich helfen den Benzinpreis zu senken -
deshalb BITTE LESEN UND KONSEQUENT MITMACHEN!!!

Wir müssen den Mineralölfirmen zeigen, dass wir - die Kunden - die Macht haben, und nicht umgekehrt. Mit ständig steigenden Benzinpreisen müssen wir, die Kunden, anfangen zu handeln.

Die einzige Möglichkeit, die Benzinpreise nach unten zu ZWINGEN ist indem wir einzelnen Gesellschaften finanziell schaden und DEREN Kraftstoffe nicht weiterhin kaufen.

Das hat massiven Einfluss auf die gesamten Kraftstoffpreise und wird einen Preiskrieg erzwingen.

Hier ist die Lösung:

Für den Rest des Jahres KONSEQUENT KEIN BENZIN MEHR BEI DEN BEIDEN GRÖSSTEN ANBIETERN KAUFEN (SHELL UND ARAL)!!!!!

WENN SIE KEIN BENZIN MEHR ABSETZEN, SEHEN SIE SICH GEZWUNGEN, DIE PREISE ZU SENKEN UM DIE KUNDEN WIEDER ANZULOCKEN.

Wenn die beiden "Großen" die Preise senken, werden die anderen Firmen folgen. Sollten sie dann die Preise doch wieder erhöhen, geht das Spiel von vorne los... ;o)

Um mit diesem System erfolgreich zu sein, müssen möglichst viele Leute davon wissen. Also schickt diese Mail an alle, die ihr kennt.

Bestenfalls an 30 Leute - und wenn jeder dieser Empfänger diese Nachricht auch wieder ähnlich verbreitet, wird hieraus ein FLÄCHENBRAND und in kürzester Zeit werden mehrere Millionen Verbraucher erreicht.

Wenn wir ENDLICH ALLE zusammenhalten (siehe Frankreich und Kanada!!!) werden wir es erreichen - und nur dann! Wir, die ausgesaugten Kunden, haben die Macht und nicht umgekehrt!!!!!

BITTE ALLE MITMACHEN BIS DIE ABZOCKER IHRE PREISE SENKEN UND AUCH UNTEN
HALTEN.

DIESES SYSTEM HAT SCHON IN ANDEREN LÄNDERN FUNKTIONIERT (z.B. KANADA,
wo dadurch der Preis um 12 Cent pro Liter nach unten gezwungen wurde).

INSBESONDERE IN DER ZEIT DER ANSTEHENDEN FEIERTAGE UND SOMMERFERIEN
KÖNNEN WIR VIEL ERREICHEN. DIE FIRMEN "LIEBEN" SOLCHE EREIGNISSE.

ALSO: AUF DIE PLÄTZE, FERTIG, LOS!
http://www.anti-flag.de
schaut's mal vorbei.
und meldet euch an wenn ihr zeit habt.
unser forum kann ganz nett sein..
...wenn ihr nett zu ihm seid.
JOIN THE UNDERGROUND NETWORK
*official german a-f fansite*

Chri$ Offline




Beiträge: 206

11.07.2006 19:03
#2 RE: Benzinpreise senken! antworten

nette Idee, leider bin ich noch kein Autofahrer und kann deshalb ned mitmachen . Allerdings find ich es doch sehr paradox, dass man immer noch tagtäglich Leute sieht, die ihr Auto für Kurzstrecken benutzen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rock on!!!

barbieswimcrew Offline

Streetteam

Beiträge: 51

11.07.2006 22:33
#3 RE: Benzinpreise senken! antworten

im Bezug auf die Umwelt ist es sehrwohl paradox... wirtschaftlich gesehen ist das aber durchaus positiv. Stell dir mal vor, wieviele Liter Benzin nicht verbraucht UND verkauft werden würden. Aber im Allgemeinen denk ich, dass man gegen die Ölpreissituation der letzten Jahre und sicher auch der nächsten Jahre nicht viel tun kann. Die deutsche Bevölkerung ist für großangelegte Demonstrationen oder Streiks nicht geschaffen, hat einfach nicht die Einstellung dazu. Da gibt es dann Initiativen mit meinetwegen 10000 Mitgliedern aber was können die schon bewirken? Da müsste das ganze Land geschlossen dahinter stehen um der EU klar zu machen, endlich mal was gegen die hohen Ölpreise zu tun. Und da stellt sich dann widerum die Frage, WAS man dagegen tun kann...


don't teach your grandmother how to suck eggs!

Chri$ Offline




Beiträge: 206

12.07.2006 13:09
#4 RE: Benzinpreise senken! antworten

Paradox (widersprüchlich) find ich viel eher, dass sich die Leute einerseits über die Preise beschweren, aber andererseits halt weiterhin Kurzstrecken fahren


naja wie schon gesagt momentan haun die Ölfirmen halt einen sauberen Gewinn für sich selbst drauf, können sichs ja leisten aufgrund ihres Polypols, aber es stimmt schon irgendwie sind wir Deutschen ned so diejenigen die sagen "Hey heut gehn ma mal auf die Straße" wie finden uns eben schneller mit Dingen ab
------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rock on!!!

barbieswimcrew Offline

Streetteam

Beiträge: 51

12.07.2006 13:18
#5 RE: Benzinpreise senken! antworten

Erstmals danke für die Belehrung, ich weiß was paradox heißt
Außerdem gemäß dem Falle es wäre ein Polypol, könnten sie es sich nicht leisten, denn sonst wäre der Konkurrenzkampf einfach zu groß um die Preise ständig erhöhen zu können. Ich würde eher sagen es ist ein Oligopol mit Hang zum Kartell! Nur so lässt sich das in etwa erklären. Und so viele Ölkonzerne gibt es auch nicht.

Aber egal, Tatsache ist eben, dass die Deutschen nicht diese "Ich geh demonstrieren"-Mentalität haben. Was eigentlich völlig bescheuert ist...
-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-
don't teach your grandmother how to suck eggs!

Chri$ Offline




Beiträge: 206

29.07.2006 12:56
#6 RE: Benzinpreise senken! antworten

oh verdammt..., wie komm ich den auf Polypol, wollt natürlich auch Oligopol sagen, is mir jetzt glei a wenig peinlich , hast natürlich recht.

In Antwort auf:
wieviele Liter Benzin nicht verbraucht UND verkauft werden würden

das versteh ich allerdings immer noch ned, wenn die Leute keine Kurzstrecken mehr fahrn würden, würde das Benzin früher oder später ja auch verkauft werden, allerdings würde es halt länger reichen.

P.S. das mit paradox war ned so gemeint, wollte dich sicher ned als blöd darstellen, is halt ein vielseitiger Begriff und ich wollte klarstellen, was ich darunter versteh.
------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rock on!!!

barbieswimcrew Offline

Streetteam

Beiträge: 51

29.07.2006 15:15
#7 RE: Benzinpreise senken! antworten

Du musst das mit dem Benzinverbrauch ja auf einen Zeitraum abgrenzen. Sagen wir mal pro Woche und pro Haushalt. Wenn Fahrten im Sinne von "mal schnell zum Briefkasten" oder so, sprich unnötige Autofahrstrecken, wegfallen würden... würde ja der Verbrauch an Benzin pro Woche pro Haushalt geringer werden. Da ist natürlich vom Durchschnittswert auszugehen, weil es sicher vorkommt dass man in der einen Woche so gut wie gar nicht fährt und in der nächsten dann mal schnell 600km in den Süden oder so. Jedenfalls wenn somit der Durchschnittsverbrauch sinken würde, umgelegt auf das Fahrverhalten von ganz Deutschland, dann wären das enorme Verluste für die Ölfirmen. Betrachtet auf einen festen Zeitraum natürlich.
Einigermaßen nachvollziehbar? Dass es früher oder später auch verkauft wird ist ja klar. Nur haben die Ölfirmen Fixkosten für einen festen Zeitraum, die gedeckt werden müssen. Sprich die können nicht so denken: "Verkauft wird das Benzin eh, kann uns ja egal sein wann." Sie müssen ja mit dem Gewinn wirtschaften. Daher immer betrachtet in einem festen Zeitfenster! ;-)
-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-
don't teach your grandmother how to suck eggs!

Chri$ Offline




Beiträge: 206

30.07.2006 01:35
#8 RE: Benzinpreise senken! antworten

jo wahrscheinlich haste recht, is natürlich nochmal ein netter zusätzlicher Gewinn. OK da dieser Thread so wie es aussieht leider nicht allzu große Auswirkungen auf den hiesigen Benzinpreis hatte können wir Ihn jetzt gerne beenden
------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rock on!!!

Stef Offline




Beiträge: 116

14.11.2006 18:44
#9 RE: Benzinpreise senken! antworten

falls jemand noch ned gewusst hat:

über 70% des benzinpreises besteht aus steuern in deutschland (aufgrund doppelbesteuerung und so bla : P)
also machen die aral und wie se alle heißen gar keinen so größeren gewinn in den sommerferien o.ä. wo der ölpreis um "nur" 3 - 4 cent steigt.
--------------------------------------------------

Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie. Albert Einstein (40) 14.03.1879 - 18.04.1955 deutscher Physiker und Nobelpreisträger

--------------------------------------------------

WM - 2006 »»
 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen